Unsere Tiere werden ausschließlich gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Wir vermitteln nicht in Böckchengruppen. Nicht immer sind alle unsere zur Vermittlung stehenden Notfellchen zeitnah eingestellt, Nachfragen lohnt sich also!

Nachfolgend stellen wir hier unsere Meerschweinchen - Weibchen vor, die zur Vermittlung stehen. Meerschweinchen für die bereits eine Anfrage vorhanden ist, stellen wir als "reserviert" ein. Alle Meerschweinchen, die bei uns sitzen, werden nur nach Tierarzt-Check vermittelt. Wenn Sie sich für ein Meerschweinchen von uns interessieren, dann machen Sie sich bitte zunächst mit unseren Abgabebedingungen vertraut, bevor Sie sich mit dem jeweils angegebenen Team-Mitglied in Verbindung setzen. Wir versuchen so viel wie möglich über die Tiere in Erfahrung zu bringen und beschreiben die Meerschweinchen so gut wie möglich, damit Sie sich ein Bild machen können. Wir freuen uns über Ihre Anfrage für die unten vorgestellten Meerschweinchen - Mädels. Bei Anfragen per E-Mail möchten wir Sie bitten Fotos Ihres Platzes mitzuschicken, damit wir uns bereits im Vorfeld ein Bild von der neuen Heimat machen können.


Chilli, geb. ca. Juni 2014/ reserviert


chilli_28529.jpg

Chilli wurde zusammen mit 5 andren bezaubernden Damen abgegeben, da man mit der Haltung aufhören wollte. Wie man sehen kann, ist unserer Rotschopf gut im Futter und darf gerne noch etwas abspecken.

Hier wünschen wir uns nicht nur für die Figur viel Platz zum sausen, sondern auch liebe Artgenossen, mit denen durchs Gehege getobt werden kann. Bisher haben Futter und im Heu dösen noch Prio Nummer eins, aber wir sind uns sicher, mit der richtigen Gruppe kommen auch popcornen und rumsausen wieder ganz nach oben auf die To-Do-Liste.

Wenn Sie Interesse an Chilli haben, dann melden sie sich bitte bei Kerstin Richter kerstin.richter@heuwusler.de oder telefonisch unter 08034 / 90 84 135 .

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. Juli 2017
Album 32 mal aufgerufen

Evy, geb. ca. 2015


20170718_195046.jpg

Evy wurde bei uns mit Koriander abgegeben, weil man mit der Haltung aufhören wollte.
Die beiden kamen ziemlich verfilzt bei uns an, so dass wir sie erst mal einem ordentlichen Haarschnitt unterziehen mussten. Inzwischen wachsen die Haare bei Evy wieder gut nach. Sie wird aber aufgrund ihrer Rasse immer ein sehr zeitintensives Schweinchen bleiben.

Sie sitzt momentan auf unserer Pflegestelle mit Koriander zusammen. Es ist eine nette Freundschaft, aber leider nicht die große Liebe. Evy ist ein sehr schüchterne, aber doch resolute Meerschweinchendame.
Sie würde sich über einen lieben Kastraten oder eine gut eingespielte Gruppe freuen.

Wenn Sie Interesse an Evy haben, dann melden sie sich bitte bei Gabriele Riehm gabriele.riehm@heuwusler.de

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 15. August 2017
Album 24 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)